Kirchliche Verbände

Katholischer Deutscher Frauenbund Aichach

Im Katholischen Deutschen Frauenbund Aichach sind über 300 Frauen jeden Alters, aus unterschiedlichen Lebenssituationen und mit verschiedensten Interessen zusammengeschlossen.

Unser Ziel ist es, am Aufbau einer Gesellschaft und Kirche mitzuwirken, in der Frauen und Männer partnerschaftlich zusammenleben und gemeinsam Verantwortung tragen für die Zukunft einer friedlichen, gerechten und für alle lebenswerten Welt.

Wir bieten in Aichach monatliche Bildungsveranstaltungen an zu Themen aus den Bereichen Religion, Kirche, Gesellschaft und Politik, Familie und Partnerschaft, Erziehung, Gesundheit und vieles mehr. Gemeinsame Ausflüge und gesellige Feiern runden unser Programm ab. Zu unseren Veranstaltungen sind Gäste immer herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.frauenbund-aichach.de.

Katholische Arbeitnehmerbewegung Aichach

Die KAB Aichach ist der Ortsbverband der bundesweit tätigen Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung.

Gegründet 1919 als katholischer Arbeiterverein Aichach und Umgebung trat sie ab 1947 als Katholisches Werkvolk für die Belange der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen ein. Im Jahr 1971 erfolgte die Umbenennung in Katholische Arbeitnehemer-Bewegung.

Die Aktivitäten reichen von Rat und Hilfe in Arbeits- und Sozialrecht über Bildungsangebote und politisches Engagement bis zu Angeboten für Freizeit, Urlaub, Spaß und Geselligkeit.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kab-aichach.de.

Katholische junge Gemeinde Aichach

Die Katholische Junge Gemeinde (KJG) ist ein großer demokratischer Kinder- und Jugendverband in der Katholischen Kirche. In der KJG sind bundesweit über 80.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in 24 Diözesanverbänden organisiert. Sie engagieren sich vor allem in den Pfarrgemeinschaften vor Ort.

Ansprechpartner:
Lukas Vlcek, Tel. 0151 – 65 11 13 57
Julia Habel, Tel. 0152 – 58 12 07 20

DPSG Aichach – Stamm Otto von Wittelsbach

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Der größte katholische Pfadfinderverband in Deutschland wurde 1929 gegründet. Er versteht sich als Erziehungsverband – die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten. In Gruppen mit Gleichaltrigen lässt sich dieses Erziehungsziel gut erreichen. Die Wölflinge (7 bis 10 Jahre) entdecken und gestalten ihren Alltag. Die Jungpfadfinder (10 bis 13 Jahre) erleben gemeinsam den Beginn der Jugend. Pfadfinder (13 bis 16 Jahre) wagen es, ihren eigenen Weg zu gehen. Rover (16 bis 20 Jahre) sind unterwegs, erkunden die Welt und packen Probleme an. Begleitet werden die Kinder und Jugendlichen durch erwachsene Leiterinnen und Leiter.

Ansprechpartner:
Patricia Haller: 0171 / 9366759
Dominik Müller: 0157 / 74001894

Weitere Informationen finden Sie unter www.dpsg-aichach.de.

Kolpingsfamilie

Die Kolpingsfamilien Aichach und Oberbernbach verstehen sich als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Gesellschaft gestalten und prägen wir das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen mit. Mit dem Motto „verantwortlich leben, solidarisch handeln“ haben wir als katholischer Sozialverband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen, sich als Christen in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Kirche, Staat und Gesellschaft zu bewähren.

Die Kolpingsfamilien Aichach und Oberbernbach ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, einem Verband mit rund 270.000 Mitgliedern.

Weitere Informationen finden Sie unter Kolping Aichach und Kolping Oberbernbach.