VORSCHAU

Maiandacht in der Aichkapelle
Die Maiandacht in der Aichkapelle am Freitag, 27. Mai um 19:00 Uhr wird vom Kirchenchor Oberbernbach musikalisch gestaltet. Bei schönem Wetter im Anschluss Maibowle! Den ganzen Mai besteht täglich die Möglichkeit bei einer Wanderung oder Radltour an der kleinen Kapelle zwischen Oberbernbach und Motzenhofen einzukehren und die Stille für ein Gebet zu nutzen.
Festgottesdienst zum 100-jährigen Bestehen des Aichacher Frauenbundes
Feiern Sie mit! Feiern Sie mit dem Aichacher Frauenbund das 100-jährige Bestehen des Zweigvereins Aichach. Der Festgottesdienst ist am Samstag, 28. Mai um 18:00 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Anschließend sind alle zu einem Stehempfang am Danhauserplatz eingeladen.

Weitere Veranstaltungen…

RÜCKBLICK

Maiandacht im Spitalgarten
Im Innenhof des Spitals feierten wir am Sonntagabend eine Maiandacht. Die musikalische Gestaltung übernahm eine Bläsergruppe der Stadtkapelle.
Kleinkindergottesdienst
Alle 2 Monate wird wieder einen Kleinkindergottesdienst im Pfarrzentrum angeboten. Gestartet wurde am vergangenen Sonntag mit dem Thema: „Hochzeit zu Kana“. Der nächste Kleinkindergottesdienst ist am Sonntag, 3. Juli um 11:00 Uhr im Pfarrzentrum.

Weiterer Rückblick…

Live-Übertragung

Jeden Sonntag um 10:30 Uhr übertragen wir live eine Hl. Messe aus der Stadtpfarrkirche. Klicken Sie hier:
www.youtube.com/
pfarreiengemeinschaftaichach

Gottesdienstanzeiger

Hier können Sie unseren neuesten Gottesdienstanzeiger herunterladen:

NEU: Gottesdienstanzeiger KW 20 + 21 (1002 KB)
Gottesdienstanzeiger KW 18 + 19 (1238 KB)

Pfingskollekte Renovabis

Renovabis verurteilt die Kriegshandlungen aufs Schärfste. Mit Partnern in der Ukraine versucht Renovabis alles in der Macht Stehende, um den Menschen im Land und auf der Flucht zu helfen. Sie können Flüchtlinge aus der Ukraine mit Ihrer Spende helfen.

Spenden Sie bei der Kirchenkollekte am 4. und 5. Juni 2022. Es liegen Spendentüten an den Zeitschriftenständen unserer Kirchen aus.

Oder spenden Sie direkt unter:

Ihre Spende für Menschen in der Ukraine | Renovabis

Oder mit Ihrer Überweisung auf das Spendenkonto:

LIGA Bank eG
IBAN DE24 7509 0300 0002 2117 77

Ukraine-Hilfe der Caritas-International

Caritas International wie auch z.B. der Malteser Hilfsdienst sammeln derzeit KEINE SACHSPENDEN. Der Grund dafür ist: Sachspenden verursachen große Verwaltungs- und Transportkosten. In Krisen- und Katastrophenfällen kauft deshalb Caritas International die Hilfsgüter vor Ort oder in den Nachbarländern. Damit spart unsere Caritas International unnötige Kosten für Logistik und Transport. Zudem werden durch den Kauf in der betroffenen Region die lokale Wirtschaft unterstützt.

Helfen Sie mit Ihrer Geldspende! Weitere Informationen finden Sie hier:

Ukraine: Hilfe für die Leidtragenden des Kriegs (caritas-international.de)

Das Bayerische Innenministerium hat eine zentrale Homepage erstellt. Hier erhalten Sie von offizieller Seite alle nötigen Infos. Zudem können Personen, die Unterkünfte zur Verfügung stellen wollen, ihr Angebot dort registrieren. Die öffentliche Hand, die Kommunen, Landkreise und der Freistaat, haben Zugriff auf die dort eingestellten Informationen. Da diese auch für die Unterbringung der Flüchtlinge verantwortlich sind, hilft diese Plattform der öffentlichen Hand und uns allen, Flüchtlinge schnell unterbringen zu können. 

www.ukraine-hilfe.bayern.de

Corona-Pandemie

Mit Erlass der 16. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum 3. April hat die Bayerische Staatsregierung alle für die Feier öffentlicher Gottesdienste relevanten Vorgaben zum Schutz vor einer Corona-Infektion aufgehoben. An deren Stelle treten von nun an Empfehlungen:

  • Es wird dringen empfohlen, bis zum Platz eine FFP2-Maske zu tragen. Kann der Abstand zwischen verschiedenen Haushalten eingehalten werden, kann die Maske am Platz abgenommen werden.
  • Während des Gemeindegesangs wird jedoch das Tragen einer FFP2 Maske auch bei Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern empfohlen.
  • Es besteht keine Verpflichtung zur Einhaltung des Mindestabstandes, dennoch wird bei Gottesdiensten mit zu erwartender Vollauslastung dringend das Tragen einer FFP2-Maske während des ganzen Gottesdienstes befürwortet.

Newsletter

Aktuell haben 551 Interessenten unseren Newsletter abonniert. Schauen Sie sich an, was Sie verpassen, und melden Sie sich noch heute an!

Letzte Newsletter:

Jetzt anmelden:

Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.