Veranstaltungsort: Oberschneitbach Kirche

In Oberschneitbach wurden Linus (links) und Alexander (rechts) nach sechs beziehungsweise drei Jahren aus dem Ministrantendienst verabschiedet. Wir danken ganz herzlich für Euren Einsatz in unserer Gemeinde!

Auf geht es zum Oberschneitbacher Pfarrfest am Sonntag, 24. Juli. Begonnen wird mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Kirche, anschließend Mittagstisch am Feuerwehrhaus. Der abschließende Höhepunkt ist um 13:00 Uhr ein Orgelkonzert anlässlich des 120-jährigen Bestehens der Oberschneitbacher Orgel. Es spielt Marius Herb, einer in seiner Altersklasse wohl besten Kirchenmusiker. Erleben Sie den Musiker auf seiner Homepage: https://marius-herb.de/

Gut besucht war das Pfarrfest in Oberschneitbach. Zu einem Orgelkonzert konnten wir einen der talentiertesten deutschen Kirchenmusiker, Marius Herb, in der dortigen St.-Agatha-Kirche begrüßen. Vielen Dank unserem Pfarrgemeinderat und Niclas Raßhofer für die Organisation.

Bei der konstituierenden Sitzung des Pfarrgemeinderates in Oberschneitbach wurden Lydia Ruf und Heinz Peter Riemensperger zu neuen Vorsitzenden gewählt. Bisheriger Vorsitzender Jakob Ruf erhielt von Kirchenpfleger Hermann Buchner ein kleines Geschenk. Stadtpfarrer Herbert Gugler bedankte sich für das Engagement der Pfarrgemeinderäte und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit den Kommunionkindern aus Oberschneitbach feierten wir den Gedenktag der Hl. Agatha in einem Familiengottesdienst. Zum Abschluss der Messfeier wurde der Agatha- und Blasiussegen gespendet.

In der Filialgemeinde Hl. Agatha Oberschneitbach waren Sternsinger als Ministranten im Gottesdienst zu erleben.

Am Christkönigssonntag überreichte PGR-Vorsitzender Jakob Ruf als Dankeschön einen Blumenstrauß an Resi Bitzl. Fast 40 Jahre lang war sie als Lektorin in Oberschneitbach tätig und hat in dieser Zeit auch die Lektoren eingeteilt.

Im September wurde bereits Angelika Burkhard mit einem Blumenstrauß verabschiedet. Herr Ruf gratulierte ihr zu ihrem 30-jährigen „Lesejubiläum“, an dem sie ihren Lektorendienst beendete.

Resi Bitzl mit Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Jakob Ruf