Veranstaltungsort: Kollekten

Das Bistum Augsburg hat für die Opfer der Hochwasserkatastrophe ein Spendenkonto eingerichtet und ruft alle Menschen auf, mit einer Spende zur Linderung der Not beizutragen. Auch kleine Summen helfen. Zudem wird es am 7. Juli in allen Kirchen des Bistums eine Sonderkollekte für die Opfer des Hochwassers geben. Die Einnahmen daraus werden dann zusammen mit den Spenden denjenigen zugute kommen, die in den Fluten Hab und Gut verloren haben.

Das Spendenkonto hat folgende Nummer:

Kontoinhaber: Diözese Augsburg
IBAN: DE71 7509 0300 0900 1000 64
Stichwort „Fluthilfe“

„Damit FRIEDEN wächst. DU machst den Unterschied“ lautet das Leitwort der Renovabis-Pfingst-Aktion. Weitere Informationen finden Sie unter: www.renovabis.de

Spendenkonto Renovabis: LIGA Bank eG, IBAN DE24 7509 0300 0002 2117 77 – Herzlichen Dank.

Auch die Kirchenkollekten an Pfingsten gehen an Renovabis.

„INTERESSIERT MICH DIE BOHNE“ ist das Motto der diesjährigen Fastenaktion. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.misereor.de. Die Kirchenkollekten am Samstag, 16. und Sonntag, 17. März sind für Misereor bestimmt. Spendentüten liegen an den Zeitschriftenständen unserer Kirchen aus oder überweisen Sie auf das Misereor-Spendenkonto: IBAM: DE75 3706 0193 0000 1010 10. BIC: GENODED1PAX / Pax-Bank. Herzlichen Dank.

„Wenn Du Hilfe brauchst“ unter diesem Motto steht die Caritas-Frühjahrssammlung 2024. Die Kirchenkollekte am Samstag, 24. und Sonntag 25. Februar gehört ebenfalls für die Projekte der Caritas. Oder Spenden Sie online unter www.caritas-spende.de. Gerne können Sie auch Ihre Spende überweisen auf:

DE31720512100000059261
Kath. Kirchenstiftung Aichach
Sparkasse AIC-FDB


Nähere Informationen unter:
www.caritas-augsburg.de  

Diese Kollekte ist ein wichtiger Ausdruck des Teilens und der weltkirchlichen Solidarität. Nutzen Sie die Spendentüten an den Zeitschriftenständen unserer Kirchen oder überweisen Sie Ihre Spende. Mehr dazu erfahren Sie hier: www.adveniat.de/spenden