Schutzengelgebet

Zum Schutzengelgebet kamen zahlreiche Gläubige am Donnerstagabend in die Aichacher Stadtpfarrkirche. Lieder von der Klassik bis zur Moderne, Gebete, Texte sowie Lichteffekte, ausgelöst von Mesner Martin Ruhland, sorgten für eine besondere Atmosphäre. Vor der Schutzengelfigur aus der Jugendstilepoche spendete Stadtpfarrer Herbert Gugler mit dem Sebastiansreliquiar den Einzelsegen.