Jugendgottesdienst

Fotografieren, Bücher lesen, musizieren- diese Möglichkeiten um selber zur Ruhe zu kommen präsentierten Stephan Mayer, Annika Nehm und Gundula Karg beim Jugendgottesdienst in der gemäß den Vorschriften vollbesetzten Aichacher Stadtpfarrkirche. Emma Lang hatte zum Thema passende Fürbitten verfasst. Die musikalische Gestaltung übernahm die Gruppe AMICI aus Hollenbach mit schwungvollen Liedern. Erstmals im Einsatz waren vier der 30 neuen Ministranten, die an den kommenden Wochenenden in Gruppen den Fackeldienst bei den Gottesdiensten übernehmen. Stadtpfarrer Herbert Gugler bedankte sich bei allen Beteiligten und schloss in den abschließenden Wettersegen die Betroffenen in den Hochwassergebieten ein.